Freitag, 4. Dezember 2015

Türchen Nr. 4 und der Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder geht es auf den Weihnachtsmarkt. Das gehört zu Weihnachten dazu wie der Tannenbaum. In Dresden sind, neben dem Striezelmarkt, einige schöne kleine Weihnachtsmärkte in den letzten Jahren entstanden. Ich besuche diese persönlich viel lieber. Da gibt es einen Mittelalterlichen Weihnachtmarkt, einen Altertümlichen Weihnachtsmarkt, einen Künstlerweihnachsmarkt, einen internationalen Weihnachtsmarkt und noch viel mehr.
Und wenn ich so an meine Kindheit zurück denke, dann erinnere ich mich noch wie ich über den Weihnachtsmarkt gestaunt habe, wie ich mich über das erste Päckchen gebrannte Mandeln gefreut habe und wie regelmäßig meine Füße gefroren haben.
Heute bedeutet Weihnachtsmarkt leckeres Essen, Trinken, Zeit zusammen verbringen, an den Buden schauen und auch Hektik, Gedrängel, und Alkoholfahnen. 
Festlich geschmückte Büdchen mit festlicher Musik und einem Duft von gebrannten Mandeln und Bratwurst. Das ist der Weihnachtsmarkt. 
Und wenn es auf dem Weihnachtsmarkt alles Mögliche an den Ständen gibt, aber eins fehlt. Wie schön wäre es einen Stand zu haben an dem es Zeit zu kaufen gäbe. 
Man hat immer viel zu wenig Zeit. Mit so einigen lieben Menschen möchte man sich in der Weihnachtszeit für den Weihnachtsmarkt oder zum Plätzchen backen verabreden und auf einmal merkt man wie einem die Zeit weg rennt. 4 Wochen sind so schnell um.
Als Kind kam mir das Warten auf den Weihnachtsmann ewig vor und nun als Erwachsene geht alles so schnell. Der Terminplan ist gefüllt. Geschenke besorgen, schmücken, backen, Weihnachtsfeiern, Adventskaffeetrinken und und und. Wo ist denn Momo wenn man sie brauch um uns unsere Zeit zurück zu geben. 
Es ist wohl an uns unsere Zeit ruhig und sinnvoll zu gestalten. Also nehmen wir uns Zeit und schlendern ohne Stress einfach mal über den Weihnachtsmarkt. Genießen eine Glühwein, Kinderpunsch oder heiße Schokolade und beißen genüsslich in die Bratwurst. Wir führen liebe Gespräche und halten für einen Moment die Zeit an. 

Für was nehmt Ihr Euch in der Weihnachtszeit Zeit? Und habt Ihr auch schöne Weihnachtsmärkte bei Euch in der Stadt?






1 Kommentar:

  1. Wir sind alle ein klein wenig die Momo....Ich habe es gestern gemerkt, dass es geht...

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->