Posts

Weltstillwoche 2022 - Meine Stillgeschichte

Bild
Heute endet die Weltstillwoche 2022. Diese findet in  Deutschland jedes Jahr in der Kalenderwoche 40 statt. Diese Aktionswoche wird von der Waba (World Alliance For Breastfeeding) organisiert und gilt als größte gemeinsame Aktion aller Organisationen, welche das Stillen fördern. Mit der Weltstillwoche möchte man das Stillen als natürliche und artgerechte Ernährungsform für Säuglinge in den Fokus rücken und Müttern viele Informationen und Hilfestellungen bieten.  Ich befinde mich aktuell in meiner 3. Stillbeziehung mit meinem 3. Kind und möchte erzählen, wie ich zum Stillen gekommen bin und was ich für Erfahrungen gemacht habe. 

Sommerurlaub in Dresden - Mit der Standseilbahn hoch hinaus

Bild
Es ist schon eine Ewigkeit her, dass ich mit der Standseilbahn gefahren bin. Egal ob Dresdner oder Besucher, eine Fahrt mit der Standseilbahn ist ein richtig schönes Erlebnis. Schon seit einiger Zeit habe ich mir vorgenommen mal wieder mit der Bahn zu fahren, in der 2. Ferienwoche haben wir es endlich geschafft. 

Wie ich Ligurien lieben lernte ohne jemals diese Region besucht zu haben

Bild
[Buchempfehlung/selber gekauft] Brausepulverherz so heißt der Roman von Leonie Lastella. Ich glaube, es ist bereits 5 Jahre her, dass ich dieses Buch online entdeckt habe und der Titel mir so gut gefiel, dass ich es mir für den Sommerurlaub gekauft habe. Gelesen habe ich es leider erst im darauffolgenden Sommerurlaub an der Ostsee und war total verliebt. 

Kinderbiennale — Embracing Nature im Japanischen Palais Dresden

Bild
Besonders in diesen Tagen ist kurz abschalten, besonders für die Kinder, extrem wichtig. Ganz spontan zog es uns vergangenen Samstag in die aktuelle Ausstellung im Japanischen Palais Dresden, die Kinderbiennale. Bereits zum 2. Mal findet die Biennale statt und widmet sich dem Thema „Embracing Nature“. Glücklicherweise ging die Ausstellung in die Verlängerung und kann noch bis April 2022 besichtigt werden. Warum wir unbedingt noch einmal dahin müssen, erzähle ich im Beitrag. 

Was wäre Weihnachten ohne Musik?

Bild
[unbezahlte Werbung/ Rezensionsexemplar] Kinder wie die Zeit vergeht, einmal geblinzelt und schon steht der 3. Advent vor der Tür. Ich wollte mich, wie immer, schon viel viel eher melden, aber die Zeit ist leider knapp, knapper als früher. Bin ich vielleicht Zeit-Dieben begegnet? Ich bin mir sicher euch geht es ähnlich. Es sind nun noch exakt 14 Tage bis Weihnachten und ich möchte unbedingt noch etwas schöne Weihnachtsmusik mit auf den Weg geben, sowie musikalische Geschenkideen. 

Neue Musik für das Kinderzimmer mit Tanz Alarm Vol. 10, KIZZ ROCK BLABLABLA und Simon sagt EINFACH NUR WOW!

Bild
[unbezahlte Werbung/ Rezensionsexemplar] Ich melde mich aus der nicht offiziell verkündeten Sommerpause mit frischer Musik zurück. Es war schlicht und einfach wieder keine Zeit für mich übrig um hier ein paar sinnvolle Worte auf dem Blog zu platzieren. Umso schöner ist es dann jedoch, wenn ich es endlich wieder schaffe. 6 Wochen Sommerferien liegen hinter mir, davon 2 Wochen Urlaub. Eine Urlaubswoche verbrachte ich zusammen mit meiner Familie in der schönen Stadt Hamburg und in der zweiten Woche haben wir die Schuleinführung unserer jüngsten Tochter vorbereitet und gefeiert. Nun gehört das alles schon der Vergangenheit an und der erste Schultag ist auch geschafft. Morgen starte ich dann auch wieder im Büro, aber vorher möchte ich euch neue Musik vorstellen. Ich packe in diesen Post 3 CDs da ist mit Sicherheit für alle etwas dabei. 

„Ich atme ein, ich atme aus“ - Der achtsame Tiger

Bild
[unbezahlte Werbung/ Rezensionsexemplar] Im Juni erschien das Musik-Hörspiel „Der achtsame Tiger“ von Martin Lingau und Heiko Wohlgemuth zum gleichnamigen Kinderbuch von Przemyslaw Wechterowicz und Emilia Dziubak (Mentor Verlag).  „Was ist orange, hat Streifen und lebt im Dschungel? Kleiner Tipp: Kein Zebra.“ Das Musik-Hörspiel zum neuen Familienmusical – inspiriert vom gleichnamigen Kinderbucherfolg!