Sonntag, 9. Dezember 2018

Nachhaltig schön organisiert mit Businesszeug |Gewinnspiel|


|Werbung, unbezahlt, unaufgefordert|
Papier ist ein schönes Material und gerade in der digitalen Zeit ein besonderes. Ich persönlich schätze es sehr und mag Produkte aus Papier. Bücher, Blöcke, Postkarten, Briefpapier und noch mehr werden so schön gestaltet und sind für mich nicht wegzudenken.





Papier ist aber auch ein Rohstoff der, wie soll ich sagen, geschützt werden muss, bzw. nachhaltig behandelt werden muss und auch durch Alternativen ersetzt werden kann. 
Ich bin vor ein paar Wochen auf die schönen Papiersachen von Businesszeug gestoßen. 
Maria ist der Kopf von Businesszeug. Neben der Tatsache, dass sie von jedem verkauften Produkt an I Plant A Tree spendet, hat sie mit Steinpapier eine tolle Alternative zu Papier gefunden die umweltfreundlicher und nachhaltiger ist. Zusätzlich besitzt Steinpapier noch einige tolle Eigenschaften. 
Maria war so lieb und hat mir in einem Interview ein paar Fragen beantwortet. 

Interview mit Maria von Businesszeug

Liebe Maria, ich freue mich sehr dich in meinem Adventskalender vorstellen zu dürfen. 
Du bist seit 2015 staatlich geprüfte Grafik-Designerin und machst aus deiner Liebe zum Papier kein Geheimnis. 2016 wurde aus der Idee dir einen eigenen Tischkalender zu entwerfen das erste Businesszeug Produkt geboren und inzwischen wächst dein Shop und füllt sich mit schönen Produkten aus Papier. Woher holst du dir deine Inspiration?

Die Inspiration für neue Produkte kommen hauptsächlich aus meinem Alltag als Selbstständige und von Wünschen meiner Kunden. Es gibt super viele hübsche Kalender, Planer und Blöcke für Schüler und Studenten, aber alles was darüber hinaus geht sieht furchtbar aus, ist schlecht gedruckt und schon gar nicht auf die Bedürfnisse von Selbstständigen angepasst. Das ist etwas das ich ändern möchte und aus diesem Wunsch, durch meine Erfahrung und die Wünsche meiner Kunden entstehen neue Produkte.

Bei deinen Prodkten sind dir Nachhaltig- und Umweltfreundlichkeit sehr wichtig, in der heutigen Zeit so aktuell wie nie. Wie setzt du das bei deinen Produkten um, worauf achtest du?

Ich liebe das Wort Nachhaltigkeit, denn es hat 2 Bedeutungen. Einmal Nachhaltigkeit im Sinne von Langfristigkeit und einmal im Sinne von Natur und Umwelt. Beides setze ich in den Produkten um. Zum einen sind sie so aufgebaut und gestaltet, dass sie meine Kunden langfristig gebrauchen um langfristig produktiver, leichter und besser zu arbeiten. Zum anderen achte ich sehr darauf, wie meine Produkte hergestellt werden. Ich verwende nachhaltige Materialien wie Steinpapier, lasse sie in einer Familiendruckerei bei mir in Heidelberg produzieren und spende einen Teil meines Gewinns für die Aufforstung in Mitteleuropa.

Auf deiner Homepage findet man Produkte aus Steinpapier, ein Material was viel umweltfreundlicher hergestellt wird und weitere positive Eigenschaften wie Wasserfest, reißfest und komplett abbaubar.  Es klingt nach einer super Alternative zum normalen Papier und doch habe ich es bei dir das erste Mal gelesen. Wie denkst du, ist das, das Papier der Zukunft? 

Steinpapier ist für den Moment eine richtig gute Alternative zu Papier. Aber ich glaube nicht, dass es das Papier der Zukunft ist. Steinpapier wird aus Kalkstein gemacht und wie wir wissen, wachsen Steine nicht nach. Ich glaube das wir langfristig andere Alternativen brauchen, wie Papier aus Bambus, aus Gras oder sonstiges. Leider sind die großen Papierhersteller noch nicht so weit, weiter als Recyclingpapier zu denken (das auch nicht wirklich umweltfreundlich ist wenn man bedenkt, wie viel Bleichmittel und Chemie man braucht und wie viel Unmengen Abfall bei der Herstellung entsteht), und wirklich aktiv nach Alternativen zu suchen, was ich definitiv ändern möchte. 

Welches Produkt aus deinem Shop ist dein Lieblingsprodukt und warum?

Ich habe 2 Lieblingsprodukte im Shop. Einmal ist es ganz klar der ToDo-Block aus Steinpapier, denn ich liebe es wie er sich anfasst, das Schreibgefühl, ich liebe das Papier und seine Vorteile und ich liebe das Design. 

Mein 2. Lieblingsprodukt ist der Projektplaner. Ich liebe auch da das Design und vor allem die Art, wie er produziert ist. Er hat eine spezielle Bindung, sodass die Seiten beim Aufschlagen immer flach liegen bleiben (nie wieder aufmüpfige Seiten) und ich liebe den Aufbau des Planers, weil er meine Kunden und mich perfekt bei der Projektplanung unterstützt. Etwas vergleichbares gibt es nicht auf dem Markt und das macht ihn so besonders.

Besonders in diesem Jahr ist mir aufgefallen, dass vielen Menschen bewusster geworden ist, wie wichtig es für uns und unsere Umwelt ist unser Leben und Lebensraum zu schützen, bewusster und nachhaltiger zu gestalten. Was würdest du dir in Zukunft von den Menschen wünschen?

Ich würde mir wünschen, dass sie einfach anfangen. Oft höre ich: "Wo fängt man an und wo hört man auf mit Nachhaltigkeit?!". Dabei ist jeder Schritt in Richtung nachhaltiger Leben besser als alles beim alten zu lassen. Und wenn das nur bedeutet, dass man versucht im Supermarkt so viel unverpackt wie möglich einzukaufen oder Gemüse und Obst gleich auf dem Wochenmarkt kauft. Ich bin auch noch nicht perfekt und es gibt auch für mich noch viel zu lernen und umzusetzen im Alltag, was mein Leben nachhaltiger macht. Aber anfangen ist der erste Schritt. 
"Wenn viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern."



Ich freue mich, dass Maria für euch einen To-do-Block aus Steinpapier als Gewinn zu Verfügung stellt. Hüpft in den Lostopf indem ihr in den Kommentaren verratet was ihr immer unbedingt aufschreiben und notieren müsst damit ihr es nicht vergesst. 
Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.12.2018 und wird dann ausgelost. Ihr könnt auf dem Blog, auf Facebook oder Instagram mitmachen, den Gewinner kontaktiere ich in den Kommentaren.
Hier geht es noch einmal zu den Teilnahmebedingungen.

Schaut euch auf www.businesszeug.com um und findet noch feine Weihnachtsgeschenke, außerdem gibt es hier auch einen schönen Adventskalender.
Vielen Dank an Maria für das Mitmachen und euch viel Glück.

3 Kommentare:

  1. Ich bin manchmal etwas vergesslich. So könnte ich eine To-Do-List für Kunde A, Kunde B und für mich selbst easy getrennt führen! <3

    AntwortenLöschen
  2. *hüpf* Das klingt spannend.
    Danke fürs Vorstellen.
    Susan

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->