Mittwoch, 3. Februar 2021

Nicht nur eine Lockdown-Beschäftigung - Pappspielzeug von Bibabox aus Dresden - Testbericht

 


[unbezahlte Werbung/Testbericht]

Der Lockdown wirkt auf mich in vielen Dingen tatsächlich positiv. Ich nehme mir viel bewusster Zeit wieder kreativ zu werden und das am besten mit den Mädels. 
Vergangene Woche war es draußen grau und nass, einen besseren Zeitpunkt hätte es nicht geben können, um die Papierdrachen von Bibabox zu testen. 


Ich kenne das Papierspielzeug von Bibabox schon länger und habe sogar im Rahmen meines Adventskalenders 2017 mit dem Team ein Interview geführt. 
->Hier geht es zum ganzen Beitrag<-


Die Freude war groß bei unserer kleinen Maus und mir und wir haben direkt angefangen die Drachen zu bauen. Nach einem kurzen Studium der Anleitung war alles klar. Die Kurze hat alle Teile vorsichtig aus der Form gebrochen und wollte unbedingt alles selber zusammen stecken. Bei ein paar Stellen habe ich geholfen, aber ansonsten ging das wirklich sehr leicht. 



Anschließend wurden die Drachen angemalt und waren bereit für neue Abenteuer. 

Nicht nur im Lockdown eine schöne Beschäftigung

Dieser kreative Bastelspaß bringt nur Vorteile:

• selbstständiges Basteln für Kinder
• schnelle Ergebnisse
• Kreativität
• Fantasie 

Die Qualität ist spitze. Ein heller, stabiler Karton perfekt zum Anmalen und langem Gebrauch des Pappspielzeugs. Bonuspunkt es wird regional hergestellt und kommt aus Dresden. 

Obendrauf lag unserem Päckchen noch ein Tangram bei, ein Puzzle aus dem man verschieden Figuren legen kann.

Absolute Empfehlung. Weitere Informationen findet ihr unter https://www.bibabox.de/.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->