Mittwoch, 6. Dezember 2017

Türchen Nummer 6 - Zähne putzen mit der Bambuszahnbürste von Baumfrei


Hand hoch wem von Euch hat der Nikolaus heute ein Lächeln ins Gesicht gezaubert? Und wer hat gestern wirklich seine Schuhe geputzt? In meinem heutigem Türchen Nummer 6 geht es auch ums Putzen und wie Ihr Eure Zähne umweltfreundlich und nachhaltig reinigt.


Bevor ich den Post starte muss ich erwähnen, dass ich in der 8 Klasse ein Praktikum im ersten Deutschen Bambushaus hatte, an dieser Stelle einen Gruß an meine Mutti und ihren Freund. Dadurch ist mir Bambus als Rohstoff sehr bekannt, damals dreht sich alles um Möbel, heute geht es um Zahnbürsten aus Bambus.

Zähne putzen ist wichtig, besonders jetzt in der Zeit des Naschens und Schlemmens drum möchte ich Euch heute die Bambuszahnbürste von Baumfrei vorstellen.
Dem Instagramprofil folge ich schon einen Weile und ich finde dies ist eine super Möglichkeit etwas mehr Nachhaltigkeit in sein Leben zu bringen. 

Bambus ist ein nachwachsender Rohstoff und biologisch abbaubar. Die Zahnbürste ist somit BPA-frei, Vegan, Antibakteriell, nachhaltig, umweltfreundlich, schonend zu Zahnfleisch und Zähnen, außerdem sieht die Zahnbürste sehr edel im Badezimmer aus. 



GEWINNSPIEL

Ich freue mich 3 Bambuszahnbürsten unter Euch verlosen zu dürfen. Wer möchte also eine Bambuszahnbürste testen? 

Verratet mir hier unter dem Beitrag in den Kommentaren mit was Ihr zu Zeit Eure Zähne putzt und ein zusätzliches Los gibt es für einen Kommentar unter dem Beitrag auf Facebook und / oder Instagram. Das Gewinnspiel läuft bis zum Freitag, 8.12.17 und dann lose ich aus. 
Weitere Teilnahmebedingungen findet Ihr HIER.





Auch Pia, die Gründerin von Bambusfrei, war so lieb und hat mir ein paar Fragen beantwortet. 

Seit wann gibt es Euch und wie kam es zur Gründung? 
Seit Mitte 2015 gibt es baumfrei. Die Gründung kam aus allgemeinem Interesse am Unternehmertum in Verbindung damit etwas sinnvolles zu tun.

Was bereitet Euch besonders Freude im Bezug auf Euer Label?
Dass wir mit baumfrei Nachhaltigkeit verbreiten können und jeden Tag mit so einem schönen Produkt zu tun haben.
Außerdem ist die Kommunikation mit den Kunden echt eine Freude! Sowohl auf Facebook, Instagram und YouTube als auch im Mailkontakt. Der Kontakt ist immer herzlich und freundlich - sicherlich auch, weil es einer unserer Grundsätze ist mit unseren Fans und Kunden liebevoll umzugehen. Jede Mail unterschreibe ich Pia Sophia als Gründerin mit "alles Liebe". :-)


Was sollte unbedingt im Blogbeitrag erwähnt werden?
Dass wichtigste an der Bambus Zahnbürste ist, dass sie nachhaltig (besonder im Gegensatz zu Plastikzahnbürsten) und minimalistisch ist. Bambus ist eine der am schnellsten nachwachsenden Pflanzen auf der ganzen Welt. Außerdem ist er kompostierbar und Plastikzahnbürste nicht. Das minimalistische Design ist gewählt, weil auch dadurch die Energiekosten in der Produktion gesenkt werden können. Und die Borsten sind weich und unregelmäßig und damit optimal für Zähne und Zahnfleisch.


Auf der Homepage www.baumfrei.de gibt es noch weitere nachhaltige Produkte besucht sie gern einmal und ich bedanke mich bei Pia, dass sie mich in diesem Beitrag so unterstützt hat.

Kommentare:

  1. Mit einer ganz normalen, nicht zu harten Zahnbürste und einer medizinischen Zahncreme, Namens Ajona putze ich mir derzeit die Zähne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, danke für Deinen Kommentar, du hast eine Bambus Zahnbürste gewonnen :)

      Löschen
  2. Ich benutze zur Zeit die Handzahnbürste einer Schweizer Firma und dazu eine medizinische Zahncreme mit Salbei. Die Baumfrei-Zahnbürste würde ich sehr gerne ausprobieren. Die sieht auf jeden Fall super aus!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Micha, auch Dir danke für Deinen Kommentar, auch Du hast eine Zahnbürste aus Bambus gewonnen :)

      Löschen
  3. Ich bin ein großer Freund von Nachhaltigkeit und einem Naturbewussterem Leben und nutze die Bambuszahnbürste von Pia's #Baumfrei schon eine ganze Weile und daher mache ich auch gerne mit, lieber eine Bürste zu viel ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank, auch Du hast gewonnen und kannst in Zukunft weiterhin die Bambuszahnbürste verwenden :)Ich habe dir bereits eine Email geschickt.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->