Freitag, 9. September 2016

Sind Eure Sachen GUTMARKIERT?


Keiner mag es wenn er seine Sachen verliert, verlegt oder vertauscht. Mit dem Beginn der Kita-Zeit stand ich vor der Aufgabe einige Sachen für unsere Kleine zu markieren.
Bei der Großen habe ich dies mit einem Edding oder Kuli gemacht doch inzwischen gibt es da sehr gute, kinderfreundliche und haltbare Alternativen. 
Eine Freundin empfahl mir www.gutmarkiert.de.

Gutmarkiert.de ist eine Seite, die ganz auf die etikettier Bedürfnisse von Kindern und Eltern abgestimmt ist.
Ich war erstaunt wie viele Möglichkeiten es gibt und was man alles etikettieren kann. 
Man kann wählen zwischen Textilaufklebern, Bügeletiketten, mit Bild oder ohne, mit Handynummer oder in einer bestimmten Form und Farbe. Hier kann man sich kreativ austoben und die Sachen der Kleinen wunderbar wiedererkennbar machen. 

Da ich überhaupt kein Bügelfreund bin habe ich mir zum ersten Testen Textilaufkleber bestellt. Eine echte Alternative zum Bügeln. Sie halten sich ca. 8 Monate und gehen dann ab, so bleiben keine Rückstände in den Kleidern. Für 6,95 € habe ich mir 18 Stück mit einem kleinem Marienkäfer und dem Namen unserer Jüngsten bestellt. Da ich aber in den Sachen immer noch eher einen Textilstift nutze, habe ich die Aufkleber für die Schuhe meiner Maus genutzt. Hierzu kann man die Textilaufkleber mit einem extra Schuh-Etikett kombinieren (4,25 €), welches durchsichtig ist und einfach über den Textilaufkleber drüber geklebt wird. Wir haben dies jetzt seit 2 Monaten in täglichem Gebrauch und ich kann mich nicht beschweren. Sie kleben, halten und man erkennt immer noch wem der Schuh gehört.  



Die Etiketten gestaltet man ganz schnell und einfach direkt auf der Website, man wählt Farbe, Text und Bildchen aus, bei Bedarf auch die Form und kann auch Kombi-Pakete bestellen. Die Lieferung erfolgt sehr zügig. 



Mein Fazit:
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und beim Preis habe ich ehrlich erst überlegt, aber die Etiketten kann man ja wirklich langfristig verwenden und überall. Eine sinnvolle Alternative zum handschriftlichen Beschriften (Ihr kennte den Moment wenn der Textilstift verläuft oder der Edding ausgewaschen ist) und es hilft den Kindern ihre Sachen zusammen zu halten dank der Bildchen. Ich empfehle die Anleitungen zu beachten was waschen und aufbringen angeht. Neben Kleidung kann man auch Brotbüchsen, Trinkflaschen, Schulranzen, Rucksäcke, Taschen, Erkennungsmarken, Armbändchen und noch vieles mehr individuell markieren.

Was haltet Ihr von dieser Idee und Möglichkeit die Sachen Eurer Kinder so zu markieren? 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->