Samstag, 13. Februar 2016

SchaumalhereinKaffeeklatsch - Vom Fasten und Geburtstag feiern



Die zweite Ferienwoche ist rum und auch die Faschingsfeierei hatte diese Woche ein Ende. Bekanntlich startet dann die Fastenzeit. Immer wieder höre ich, dass in dieser Zeit einige auf etwas bestimmtes verzichten, auf Nahrung wie Süßigkeiten oder Alkohol, auf schlechte Angewohnheiten oder auch auf das Internet. Ich selber habe noch nie direkt gefastet oder in der Zeit auf etwas verzichtet, aber ich habe mal eine Art Entgiftung des Körpers in der Zeit gemacht. Mit bewusster Ernährung und bestimmten Tees die meinen Körper durchspülen und so reinigen sollten. Das tut ganz gut so eine innere Spülung. Wie haltet Ihr es mit dem Fasten?

Außerdem habe ich mich die Woche intensiv mit der Geburtstagsplanung beschäftigt. Der erste Geburtstag ist schon besonders und eigentlich feiern wir den auch locker in Familie und kleinem Kreis, bei meiner Großen habe ich es damals auch so gemacht. Allerdings diesmal wollte ich noch eine kleine Krabbel-Spiel-Runde einbauen. Ich habe mit der Kleinen in dem Jahr ein paar Mamis und ihre Kinder kennengelernt mit denen eine kleine Freundschaft entstanden ist. Diese wollte ich gern auf ein Stündchen einladen. Leider kam nun heraus, dass die Hälfte an dem Nachmittag gar keine Zeit haben. Aber natürlich wird der Tag so auch besonders und am wichtigsten werden die Fotos von diesem Tag sein, damit sich die Kleine später diesen Tag immer wieder ansehen kann.
Von dem ersten Geburtstag meiner Großen habe ich auch Fotos, damals war die Uroma noch dabei, allerdings auch eine andere Person weswegen ich die Fotos leider auch ungern ansehe. 

Wie habt Ihr den ersten Geburtstag Eurer Kinder verbracht oder habt ihn vor zu verbringen?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->