Sonntag, 11. Oktober 2015

Kinder haben ein Recht auf Kindheit!

Heute ist #Weltmädchentag und ich möchte die Gelegenheit nutzen um auf die wunderbare und Großartige World Childhood Foundation aufmerksam zu machen.
Vor ein paar Wochen zeigte mir meine Schwester die Organisation auf Instagram. 
Gegründet wurde die Organisation 1999 von ihrer Majestät Königin Silvia von Schweden und 14 weiteren Mitbegründern. 
Jedes Kind auf der Welt hat ein Recht auf eine schöne und sorglose Kindheit ohne seelische und Körperliche Qualen, dafür kämpft die Organisation. 
Im September wurde über die sozialen Medien dazu aufgerufen die Organisation zu unterstützen indem man sich ein Armband kauft.

Was für ein Armband?
Das Childhood Armband ist eine Möglichkeit die Organisation zu unterstützen und die Botschaft weiterzuverbreiten. Jede farbige Perle steht symbolisch für ein Recht der Kinder. Nach Abzug der Produktionskosten kommt der gesamte Erlös der Organisation zu gute. 


Meine Schwester, eine Bekannte und ich, wir haben uns jeder so ein Armband gekauft. Es ist nicht schwer etwas Gutes zu tun und es muss auch nicht immer viel sein.
Die Kindheit die wir selber hatten und die unsere eigenen Kinder haben ist nicht selbstverständlich, doch es müsste so sein. Kinder sind unsere Zukunft und die späteren Erwachsenen. Ein Leben wird geschaffen damit es leben kann, sich entwickelt, Freude am Leben hat und seine Träume verwirklichen kann und nicht um das Gefühl zu haben nicht Lebenswert zu sein.

Alle weiteren Infos zur Organisation findet ihr HIER. Lasst ihnen gern auch ein Like auf Facebook da, jede Unterstützung egal wie, hilft.

Mit der Verpackung spielen: UNBEZAHLBAR!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->