Donnerstag, 14. Mai 2015

Schnell gemachter Snack: Schinken-Käse-Crossaints

Für ein Fotoshooting vor 2 Wochen habe ich nach einem leckeren Snack gesucht. Da wir in der Natur waren bot sich Fingerfood an. Auf einem meiner lieblings Blogs zum Thema Essen bin ich fündig geworden. Leckere Schinken-Käse-Crossaints. 

Ihr benötigt:

Frischen Blätterteig, 125g Schinkenwürfel, 80g Gouda (mit Emmentaler funktioniert es auch super), 1 Ei, 2 EL Milch, 1 Prise Muskat und etwas Pfeffer.

Und so geht es:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ei, Milch, Muskatnus und Pfeffer gut verrühren. Den Blätterteig ausbreiten und damit bestreichen. 3/4 des Schinken und Käse darauf verteilen. Den Blätterteig in 8 gleiche Rechtecke schneiden und diese nochmal diagonal zerschneiden. Die Dreiecke von der breiten Seite zur spitzen aufrollen. DIe kleinen Crossaints auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Ei-Milch-Mischung bestreichen. Das ganze mit etwas Schinken und Käse bestreuen und für 15 bis 20 Minuten backen. Am besten schmecken sie nach einer kurzen Abkühlphase und frisch, aber auch kalt. 
Guten Appetit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->