Donnerstag, 16. Juli 2020

Mit Nadine Sieben und Die Zwerge ab ins „Kinderland“

Es steht das Musikalbum vor einer Lightbox auf der mit Buchstaben das Wort Sommer geschrieben steht.

[Werbung/Rezensionsexemplar]
Seit dem 3. Juli ist das Album „Kinderland“ von Nadine Sieben und dem Kinderchor „Die Zwerge“ erhältlich, perfekt für einen musikalischen Sommer. 

Mit 12 Liedern liefert Nadine Sieben einen abwechslungsreichen Soundtrack für die Sommerferien. 
Mit dem Lied Überall ist Musik schafft sie die Einleitung für einen musikalischen Ausflug in das Kinderland. Tippeltipptapp vorwärts immer weiter im Takt bewegen wir uns mit viel Fun, Fun, Fun und unseren Lieblingskinderliedern durch den Sommer. Bim Bim Bimmelimmelim, einen kurzen Stop beim Eismann gemacht, geht es weiter durch das Wunderland, beobachten Wolkenbilder und sind Nachts im Zoo. Zum Ausklang gibt es ein Wiederhören mit Rolf Zuckowski im Abendgold

Positive Melodien unterstützen die schönen Texte und fordern zum Mitsingen auf. Leicht wie Zuckerwatte ist Kinderland super geeignet für längere Autofahrten, Gartenpartys, Kita oder das Kinderzimmer. Mehrere Ohrwürmer sind garantiert und ein Ausflug in die Welt der Träume und Phantasie ebenfalls.

Das Musikalbum liegt zusammen mit dem Booklet und der CD auf einem Tisch zur Ansicht

Wir kennen Nadine Sieben bereits vom Hörspiel Cosmo und Azura. Die dreifach Mama hat früher selbst im berühmten Kinderchor Hamburger Alsterspatzen gesungen und teilt schon lange die Leidenschaft zur Musik. 

Hört am besten selbst rein in Kinderland von Nadien Sieben und Die Zwerge.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->