Freitag, 17. Juli 2015

Cookie-Himmel dank Synchronbacken und ohne Backpulver

Ein leckeres Cookie Rezept, was man macht wenn mal das Mehl und das Backpulver fehlt und was man unter #Synchronbacken auf Instagram versteht erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.


Es gibt auf Instagram so einige Aktionen bei denen man mit machen kann, jeder kann sich solche Aktionen ausdenken und diese dann mit einem passenden "Hashtag" versehen. Eine davon war das #synchronbacken. Aufmerksam bin ich über Melierecipes darauf geworden. Sie rief zum gemeinsamen Synchronbacken am Sonntag, 18 Uhr auf. Als Vorlage diente das Cookie Rezept von Nina´s Küchenwirbel. Das ganze lief ganz einfach ab, man bäckt das Rezept nach und postet live Bilder von dem Fortschritt und zum Schluss vom Ergebnis. So lernt man auch viele neue Leute kennen und kann sich austauschen.


Am Samstag habe ich extra beim Einkaufen darauf geachtet alle Zutaten zu besorgen und dann passierte es doch, dass ich gar kein Mehl im Haus hatte. Nach langem Hin und Her beschloss ich den Nachbarn nach Mehl zu fragen, der war mir schließlich noch 2 Eier schuldig die er sich mal geborgt hatte. Für Mehl war gesorgt und nun bemerkte ich, dass ich kein Backpulver hatte. Ärgerlich, versuche ich es nun ohne oder gibt es vielleicht einen Trick. Was ich noch da hatte war Natron und da fand ich die Lösung im Internet. #fraggoogle es folgt ein Küchenhelfertipp



So erfuhr ich, dass Backpulver nichts anderes ist als Natron und Säure die zusammen beim Backen reagiert. Wenn ich also statt Backpulver nur etwas Natron (auf 100 g, 3 g Natron) in den Teig gebe und ein paar Spritzer Essig vorm Backen dazu müsste es klappen. 
Wer sich jetzt fragt ob der Teig dann nicht nach Essig schmeckt, den kann ich beruhigen, der Essig Geruch und Geschmack verfliegt und man merkt gar nichts mehr davon. 
Übrig waren nur die total leckeren Cookies mit flüssigem Kern - der Cookie-Himmel.



Das Rezept findet ihr hier der Cookie-Himmel
Habt ihr auch so kleine #Küchenhelfertipps?

Lasst es euch schmecken :)

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    Sie sehen wirklich richtig lecker aus 😍 danke für die Verlinkung 😘. Mein Tipp ich gebe meine ausgekratzten Vanillestangen immer in die Dose mit dem Haushaltszucker. So habe ich immer frischen Vanillezucker zuhause und muss nie diese aromatisierten Briefchen kaufen 😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli Hallo, das ist ja mal ein guter Tipp. Den übernehme ich gern :) Danke :-*

      Löschen
  2. Synchronbacken klingt echt cool :D Die Cookies scheinen dir sehr gut gelungen zu sein, sehen echt super lecker aus *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat echt Spaß gemacht und lecker war es wirklich :) Danke

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->