Montag, 27. Juni 2016

Kindergeburtstag im Kawi Kids Leipzig

Während gestern die meisten Menschen der deutschen Mannschaft beim Fußballspielen zugeschaut haben, befanden wir uns auf der Autobahn. Wir verbrachten den Nachmittag in Leipzig bei einem Kindergeburtstag.
Vor ein paar Wochen bekamen wir die Einladung zum 2. Geburtstag. Als Location wurde ein Indoor-Spielplatz für Kleinkinder und Babys ausgewählt, das Kawi Kids.

Mit unserer Großen waren wir schon in einigen Indoor-Spielplätzen, riesige Bällebäder, Trampolin und überall tobende Kinder. Für die größeren Kinder durchaus ok, aber für die kleinen Mäuse nicht wirklich was. Umso gespannter war ich darauf zu sehen wie ein Indoor-Spielplatz für die Kleinen aussehen wird.

Von der Autobahn abgefahren ging es in den Leipziger Süden nach Connewitz. Bisher empfand ich Leipzig nicht besonders schön, das ist auch schwer wenn man aus Dresden kommt, aber ich muss sagen dieser Stadtteil hat mir sofort gefallen. Hell, freundlich und sauber. Gut ich habe jetzt nur ein paar Straßen gesehen und kann mir kein Urteil über das Gesamte erlauben, aber zumindest die Straße auf dem sich das Kawi Kids befindet hat mir sehr gefallen.

Einen Parkplatz haben wir sofort gefunden und rein ging es. In einem Neubau befand sich der klein und übersichtliche Indoor Spielplatz. Schnell die Schuhe aus und Socken an dann ging es auch gleich mit dem Spielen los.





 Unsere Kleine war gar nicht zu halten so viel gab es zu entdecken und auch die Große hatte ihren Spaß, dachten wir erst sie wird sich langweilen, aber toben und spielen geht immer, sogar die Erwachsenen hatten ihre Freude an den Spielgeräten.
Weiche Matten schützen vor schweren Stürzen und machen das Laufen angenehm. An den Wänden gibt es einiges zu entdecken. Turngeräte mit kleinen Rutschen powern die Kleinen aus und zwischendrin gibt es viele Sitzgelegenheiten zum pausieren.
Ein extra Raum kann angemietet werden für die Geburtstagsgäste um in Ruhe Kaffee und Kuchen zu genießen. Getränke und Essen kann dazu gebucht werden oder man verpflegt sich selber.
Der Raum war sehr schön geschmückt im Feuerwehrstil. Kinderlieder erklangen und alle hatten Platz, auch die Geschenke.
Das Personal war freundlich und zurückhaltend.




Mein persönliches Fazit:
Die Idee einen Indoor-Spielplatz für unsere kleinen Schätze zu führen finde ich sehr gut und habe ich so noch nicht gesehen. Es erinnert etwas an Krabbelgruppen Atmosphäre und Babyturnen, aber genau das macht es so sympathisch. Es war sauber und die Spielgeräte ordentlich und top in Schuss. Die Kleinen können sich sicher frei bewegen, nun war gestern schönes Wetter und Fußballzeit sodass wir fast unter uns waren, keine Ahnung wie voll es da werden kann, dann kann es natürlich schon passieren, dass man etwas auf Kuschelkurs geht.
Ich war sehr angetan und muss unbedingt schauen ob wir in Dresden auch so etwas haben.
Neben dem freien spielen werden im Kawi Kids auch diverse Kurse angeboten. Eine Übersicht der Kurse, Preise und weiteren Angebote findet Ihr auf der Homepage www.kawi-kids.de.

Der etwas andere Sandkasten, aber hier geht es ja um Indoor

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->