Montag, 8. Dezember 2014

Update zur Weihnachtszeit

Die Zeit rennt und die erste Adventswoche ist nun schon rum. Ich habe nun endlich mal die Zeit euch ein kleines Update zugeben. Die Woche vor dem ersten Advent habe ich mit damit verbracht einen Schuhkarton zu packen und die Adventskalender für meine Nicht und mein Töchterchen fertig zu basteln. Der Schuhkarton war für Weihnachten im Schuhkarton, da kauft man ein paar neue, liebe Dinge für einen Jungen oder ein Mädchen und packt diese in einen Schuhkarton. Dann gibt man den an einer Sammelstelle ab und ein bedürftiges Kind erhält so ein schönes Weihnachtsgeschenk hier ist der Link:
Weihnachten im Schuhkarton 

Dann folgten die beiden Adventskalender. Aus Brotpapiertüten und einer Grafik von meiner süßen Nichte wurde ein DIY Adventskalender, so auch für mein Töchterchen. 

Den Inhalt kann ich nur von meinem Töchterchen zeigen. Ich wollte dieses Jahr nicht nur Schokolade rein füllen, da sie nun schon etwas größer ist, also bin ich einfach mal in den DM-Markt und habe kleine nette Beautyprodukte gekauft. 


Am ersten Advent war dann das jährliche Adventskranz basteln dran. Die Zutaten habe ich dieses Jahr im Rossmann gekauft, diverse Bänder, weil ich erst nicht wusste welche Kombination mir gefällt, weiße Sterne und Kerzen, denn dieses Jahr wollte ich keinen roten Kranz sondern einen weißen. Das Grundgerüst hebe ich immer wieder auf und darum binde ich dann das Tannengrün, dieses Jahr Nordmanntanne. Dann kommt das Band drum, ich habe 2 kombiniert und dann stecke ich die Kerzen fest. Zusätzlich habe ich noch kleine Tannenzapfen und Apfelscheiben weiß betupft und mit Heißkleber angeklebt.


















Dann habe ich mich weiter im Fimo bearbeiten geübt und raus gekommen sind diese kleinen Backwaren-Anhänger.

Ich weiß noch nicht was sich da entwickelt, aber es macht Spaß und Freude.






Als nächstes erhielt ich dann auch noch Post. Das erste Packet war ein Testpacket von Konsumgöttinen.de, ich darf die neue Gebäck Creme von Dr. Oetker in den Geschmacksrichtungen Zitrone und Schokolade. Darauf bin ich schon sehr gespannt, auch weil es mein erster Produkttest ist. Das zweite Paket erhielt ich von Trend-Netts Produktetester Blog. Ich gewann es bei ihrer Nikolausverlosung und es ist voll mit tollen Leckereien und Duft-Bade Produkten die ich alle in Ruhe genießen werde. 

Und obwohl so viel los war bin ich auch noch zum backen gekommen. In der Werbung kamen immer wieder die schnellen Knopfkekse von Sanella und die wollte ich mal ausprobieren. Die sind wirkliche kinderleicht und schnell, perfekt für jeden der keinen großen Aufwand möchte. Die Kekse konnten wir dann gleich Abends mit einem Glas Milch dem Nikolaus servieren.
Den Link zu den Knopfkeksen findet ihr hier: Knopfkekse.
So das war die erste Woche, die zweite ist angebrochen und mal sehen was da so auf dem Plan steht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog-Archiv

-->