Mittwoch, 29. Oktober 2014

Die Backzeit beginnt!

Für mich ist die kalte Jahreszeit auch gleichzeitig die Backzeit des Jahres.
Eins meiner Lieblingsrezepte ist die Prager Schokotorte 
(Arbeitszeit ca. 35 Min., Backzeit ca. 1 Std.)

Zutaten: 
Für den Teig: (Biskuitteig)
6 Eier; 1,5 Tassen Zucker; 1,5 Tassen Mehl; 1 TL Backpulver; 1 Pck. Vanillezucker; 1 Prise Salz; 2 EL Kakaopulver
Für die Creme:
250g Butter; 1 Dose Kondensmilch (Milchmädchen), 1 EL Kakaopulver; 1 Pck. Walnüsse und nach Bedarf Schokoladenraspel

Zubereitung: Für den Biskuitteig Eier, Vanillinzucker und Zucker schaumig schlagen, bis der Zucker ganz aufgelöst ist. Mehl, Backpulver, Kakao und Salz in den Eierschaum sieben und unterheben. Biskuitteig in eine gefettete Kranzform füllen und bei 180°C ca. 50 - 60 Min. backen. Stäbchenprobe! Aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Für die Creme die zimmerwarme Butter, gezuckerte Kondensmilch und Kakaopulver zu einer cremige Masse rühren und in den Kühlschrank stellen (bis der Biskuit abgekühlt ist). Biskuit in 2 Teile durchschneiden. Auf den unteren Teil etwa die Hälfte der Creme verteilen und mit grob gehackten Walnüssen belegen. Den oberen Teil darauf legen und mit der restlichen Creme bestreichen. Mit ganzen Walnusshälften und Raspelschokolade dekorieren. Die Torte kühl aufbewahren.

Schmeckt auch nach 2 Tagen noch sehr lecker. (Rezept gesehen bei Chefkoch.de)


Kommentare:

  1. HI!
    I looove your blog and this recipe looks amazing, but I have a question, what does MEHK stands for? I can't seen to find the translation, greetings from Chile.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, thank you for your comment. So sorry MEHK was a mistake by my self, it actually means Mehl in German and Flour in English :)

      Löschen
    2. So that's why I couldn't find it! Haha thank you so much for your answer. I'll try the recipe now.

      Löschen
  2. Die sieht lecker aus.....Entweder du backst für mich auch nochmal oder ich muss es nach backen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich backe es auch gern noch einmal für dich, ist auch wirklich lecker :D

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->